Yang-Chengfu-Tai-Chi-Chuan und Tuishou / Forum: Push-Hands-Treffen Hannover Berlin 2022, 2023

Willkommen bei unserer internationalen Community - unser Netzwerk sucht Clubs, Center / Studios für Kontakt, Austausch und Treffen in ganz Europa

 

Push Hands in der Inneren Kampfkunst

Pushhands-Treffen Hannover, Berlin: Yang-Chengfu-Tai-Chi-Training im DTB-Dachverband"Tuishou (Hände-Schieben, Pushhands)", galt den alten Tao-Meistern einst als elementarste Basis-Übung zur Entwicklung Innerer Kraft. Die Partner-Routinen waren unverzichtbar in der Anwendung innerer Kampfkünste wie z. B. Tai Chi Chuan (Taijiquan, Chinesisches Schattenboxen, Shadowboxing). In den ausgeklügelten Bewegungsmustern verbargen sich geheime Potenziale, die es zu zweit zu erkunden galt. Legendär sind die Berichte über das Training des Tai-Chi-Push-Hands von Yang Luchan (Yang-Taiji-Stil-Gründer) und Wu Yuxiang (Wu-Taiji-Stil-Gründer). Sie analysierten auch Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Tuishou-Partnerformen des alten Chen-Taiji-Stils. Durch dieses gemeinsame Forschen und Ausprobieren entwickelten sie Bewegungsmuster mit vielfältigen Synergien, die bis heute in diesen Stilarten fortwirken.

Push-Hands-Studio im DTB ev

TUISHOU-COMMUNITY DTB: International Push-Hands-Forum Hannover Berlin, Partner-Routines, meetings, workshops, groupsAuch für heutige Adepten des Push Hands und Tai Chi sind die Anforderungen physisch wie psychisch hoch - insbesondere in den Aufbau-Kursen. Aber die positiven Auswirkungen sind oft noch weit höher! Durch das gegenseitige forschende Erspüren beim Sparring lassen sich die innewohnenden Taiji-Prinzipien erkennen und konkret nutzen im privaten und beruflichen Alltag. In dem achtsamen Bewegungsfluss zeigt sich das immerwährende Wechselspiel von Psyche und Körper auf gänzlich neue Art - bis hin zur Spiritualität von "Tian-Di-Ren (Himmel-Erde-Mensch)".

Push-Hands-Treffen - die Faszination Innerer Kraft gemeinsam erleben

REGION NORDHEIDE /  HANNOVER: International Push-Hands-MeetingsUnser internationales Push-Hands-Forum hat seit 2000 zusammen mit dem DTB-Verband als gemeinnützigem Träger bereits fast 90 fünftägige internationale Events für unsere Community organisiert. Es werden Parter-Formen des Schattenboxens in Theorie und Praxis unabhängig von Stilen und Systemen behandelt. Das Spektrum reicht von Formen ganzheitlicher Kommunikation bis Kampfkunst-Anwendungen im Vollkontakt. Bei den "Masterclasses" geht es um realistischen Faktencheck und nicht um Wunschdenken. Dies bedeutet, der Lackmustest ist stets die Realität - ganz im Sinne der alten Tao-Weisheit: Man soll die Dinge erkennen "wie sie sind".

Free Pushing Hands: Dalü Lernen mit Dr. Langhoff, Push-Hands-Treffen Hannover, BerlinHierfür sind die vierteljährlichen fünftägigen Pushhands-Treffen des DTB-Dachverbands eine exzellente Gelegenheit - und entsprechend groß ist die Nachfrage. Höhepunkt solcher Zusammenkünfte ist für viele das gemeinsame Praktizieren von "Fajin-Explosivkraft". Mit wechselnden Partnern und unterschiedlichen Strategien wird der Einsatz "Innerer Energien" im Wortsinne anfaßbar. Hier verweben sich Wettstreit und Kooperation zu einem harmonischen Wechselspiel, in dem jeder das Eingebundensein in das "Hier und Jetzt" spontan erleben kann.

Pushing Hands - das "Partner-Feeling"

Yang-Chengfu Tai Chi Chuan - DTB-Centers and AffiliatesDie wohl häufigste Motivation für die Beschäftigung mit Pushhands-Formen ist das "Partner-Feeling" - es ist eine "Kommunikation der ganz besonderen Art": Gemäß einer traditionellen Leitlinie soll man sich fühlen "wie ein vierfüßiges Tier". Mit speziellen Meditationen läßt sich die Empfindsamkeit der Sinne und intuitives Reagieren stark erweitern. Könner nutzen dies für ihre Strategien und Techniken. Wer viel Nahkampf trainiert, kann mit seiner Erfahrung allein über die taktile Sensorik in den Körper des Kontrahenten "hineinhorchen" und dabei spontan und blitzschnell reagieren.

Faszien-Netzwerk - ein Turbo für Kommunikation

Push-Hands-Treffen für Lehrer-Ausbildung Hannover, Berlin: Blockmodul Faszien-TrainingHier ist das Faszien-Netzwerk ein gutes Erklärungsmodell (Anatomy Trains). Das Bindegewebe ist ein wahrer "Super-Star" und wirkt wie ein Turbo. Bei korrektem Training erfolgt fasziale Weiterleitung ungleich schneller als im Nervensystem. Bei den Partner-Drills interagieren nun sogar zwei Kommunikationssysteme auf komplexe Art und Weise. Faszien durchziehen mit ihren neuronalen Netzwerken den gesamten Körper und sind sein größtes Organ. Als "Organ des Inneren" sind sie zum einen beteiligt an der Eigenwahrnehmung und zum anderen an Interaktion und Kommunikation mit unserer Umgebung und unseren Mitmenschen.

Hinweis: AK "Push-Hands-Treffen Hannover" und der AK "Push-Hands-Treffen Berlin" koordinieren den Studio-Terminkalender 2022 / 2023 (s. a. Facebook, Youtube, Instagram).

 

TUISHOU: Vollständiger Artikel Tuishou / Pushhands

News aus der "Pusher-Szene"

Die Taijiquan-Qigong-Szene

Taiji-Qigong-Szene: Organisationen, Historie, Kriterien, Ausprägungen,Es führt ein gerader Weg von den früher geheimen "Taiji-Klassikern" der Yang-Familie und Wu-Familie bis zu den Protagonisten der heutigen Taiji-Qigong-Szenen in New York, Taipeh, Hongkong und anderen Zentren. Meister Cheng Manching (Zheng Manqing), C. C. Chen, Chu Kinghung und viele andere waren die Gurus der ersten Stunde. Die Schattenseiten zeigten sich schnell und sie vermehrten sich enorm durch die modernen Digialen Medien. DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff hat dies mehrfach ausgeführt. Mehr zu Netzwerken, Events, Foren: Szene Taijiquan Qigong.